Zuckerfest Erstein

Vis-à-Vis-Fest

Das Bild zeigt Menschen an Biertischen sitzende beim Vis-à-Vis-Fest. Im Hintergrund sind zwei weiße Pavillons und links davon die französische Fahne und rechts die deutsche Fahne zu sehen.
Geselligkeit beim Vis-à-Vis-Fest
Grenzüberschreitend feiern, das steht beim Vis-à-Vis-Fest ganz klar im Mittelpunkt. Aber auch die Information über den Zweckverband, die jeweilige Region und das gegenseitige Kennenlernen kommen dabei nicht zu kurz.

In loser Reihenfolge findet das Fest jeweils in einer der 41 Mitgliedsgemeinden des Vis-à-Vis-Zweckverbands statt, immer abwechselnd auf einer der beiden Rheinseiten. In Konzept und Umsetzung transportiert das Fest auf unterhaltsame und gelebte Art und Weise die Vielfalt des gesamten Gebiets des Vis-à-Vis-Verbands.

 

Das jüngste Vis-à-Vis-Fest fand am Samstag, 10. Dezember 2016, in Erstein statt. Im adventlichen Rahmen erlebten die zahlreichen Besucher aus Lahr auf dem "Place des Fêtes" ein von Musik umrahmtes, farbenprächtiges Wasserspiel zum Thema "Wasserfee". Der Lahrer Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller, Präsident des Zweckverbands Vis-à-Vis, sowie sein Ersteiner Kollege und Vizepräsident Jean-Marc Willer eröffneten die Veranstaltung und freuten sich über den regen Besuch. Impressionen von der Veranstaltungen finden Sie im Fotoalbum

 

In diesem Jahr wird wieder in Deutschland gefeiert und zwar am Samstag, 15. Juli 2017, in Meißenheim. Wir freuen uns, Sie dort willkommen zu heißen.